Muhammed Ragab, BA.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
EDV

Beruflicher Werdegang

2010- Bis jetzt: Freiberuflicher Übersetzer
2011-2012: DaF-Leherer an internationalen ägyptischen Schulen
2012- Bis jetzt: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der SISD

Studium

2005: 2010 studierte er islamische Studien in SiSD der Al-Azhar Universität.
Im Mai 2010 erlangte er B.A. mit der Gesamtnote "Sehr gut mit Ehrengrad".
Im 2013 Abschlussprüfung des zweijährigen postgradualen Magistervorbereitungsstudiums mit der Gesamtnote "Sehr gut".
Im April 2014 schrieb er sein Magistervorhaben unter dem Titel
 

"Zum Verhältnis von Sprache und Religion
am Beispiel von al-maǧāz bei az-Zamaḫšarī (gest. 538/1143)"

ein.

Publikationen:

2013: Polysemie als Problematik der Koranübersetzung in das Deutsche, Analytische Studie anhand von ausgewählten Beispielen, Grin Verlag,   
ISBN 978-3-656-47032-8

2015: Erstes Jahr Gottesdienst Einführung in die islamischen Rituellen Handlungen Was jeder Muslim wissen soll, Prof. Dr. Ahmad Adel Nur al-Din, Al-Sahab-Verlag, Kairo (Übersetzung mit Husam Ouf und Mahmoud Abdalla, korrigiert von Ass. Prof. Dr. Sayed Fathalla)
ISBN: 978-977-6190-99-7

Voträge:

"Zum Verhältnis von Sprache und Religion in der Kalam-Lehre am Beispiel von al-Mağāz bei az-Zamahšarī" in der internationalen Fachtagung "Rationalität in der islamischen Theologie zwischen Tradition und Moderne" in der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (26.11.-28.11.2015)

Forschungsschwerpunkt :

Spannungsfeld Sprache-Religion, Kalām-Lehre, frühe islamische Theologie

Mitgliedschaften:

2015: Mitgründer des Klassiker-Bundes, Forschungsgemeinschaft für islamische Theologie

Sprechstunde: 
Nach Vereinbarung
Email: 
muhd.ahmed@sisd-azhar.com