Die zweite Fachtagung der SISD in Kooperation mit dem DIRS

Die zweite Fachtagung der SISD in Kooperation mit dem DIRS (Department Islamisch-Religiöse Studien, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg) findet von 23.11 bis 25.11.2017 in Erlangen unter dem Titel:
"Rationalität in der islamischen Theologie zwischen Tradition und Moderne, Die 2. Tagung: Die Moderne." statt.

Die Fachtagung wird von Dr. Mohamed Abdel Rahem und Dr. Maha Al Kaisy-Friemuth, Koordinatoren des Kooperationsvertrag zwischen der Al-Azhar Universität und der Friedrich-Alexander-Universität, eröffnet.

Im Rahmen der Tagung werden die folgenden Vorträgen von MitbareiterInnen der SISD gehalten:

- Al-Muwāţana-Urkunde 2017: Al-Azhar und die Nichtmuslime
von Dr. M. Abdel Rahem

- Zur Auffassung und Rolle von Offenbarung und Vernunft aus der Sicht ‘Abd al-Ḥalīm Maḥmūd (1910 - 1978)
von Dr. Ibrahim Lashin

- Ein moderner Zugang zu den Koranwissenschaften: Ţaha Ğābir Al-‘ulwānī
von Dr. Tarek Elkott

-Amīn al-Hūlī – ein Bildungsprojekt zum sozialen Ausgleich
von Dr. Christiane Paulus, al-Azhar-Universität Kairo

- Neue Kalām-Lehre
von Herrn Mahmoud Abushuair M.A.

-Zur Erweiterung der allgemeinen Absichten der Scharia. Die Freiheit als neue Maqșid bei Aţ-Ţāhir b. ‘Ašūr (gest. 1973)
von Herrn Ahmed Abdelemam Ali, M.A.

-Die Sunna als theologisch-normative Quelle im Denken des modernen Autodidakten Muḥammad Šaḥrūr
von Herrn Hossam Ouf M.A.

- Nationalstaat, Kirche und Islam in Ägypten
von Herrn Mohammed Ragab M.A

Programm der Tagung können Sie als PDF herunterladen